Zum Start der Weinbar "Wine in the Hood" gibt es ein ganz besonderes Angebot

Aperitif for Lifetime?

In der Oberen Webergasse in Wiesbaden tut sich was. Der Gastronom Kai Kenngott eröffnet hier im  Herbst seine Weinbar. Ab sofort könnt ihr durch ein ganz besonders Angebot zur kommenden Stammkundschaft gehören. WINE IN THE HOOD ist die erste Weinbar Deutschlands, die ihren Gründungsmitgliedern einen Aperitif auf Lebenszeit verspricht!

Kai Kenngott von WINE IN THE HOOD und Johannes Groß vom Weingut Goldatzel (Johannisberg/Rheingau), deren Weine es außerhalb vom Weingut selbst exklusiv im WINE IN THE HOOD geben wird.
Kai Kenngott von WINE IN THE HOOD und Johannes Groß vom Weingut Goldatzel (Johannisberg/Rheingau), deren Weine es außerhalb vom Weingut selbst exklusiv im WINE IN THE HOOD geben wird.

Die Geschichte beginnt 2019, als sich Kai Kenngott, Hotelier und Gastronom aus Basel, in Simone aus Wiesbaden verliebt. Schnell wird klar, eine Fernbeziehung à la "Wiesbasel" soll es nicht auf Dauer bleiben. Weil Kenngott schon lange den Traum von einer eigener Weinbar hegt, steht bald fest, diese soll endlich Wirklichkeit werden und zwar – um Liebe und Beruf an einem Ort zu vereinen – im schönen Wiesbaden.


Auf einem seiner Besuche in der Stadt, entdeckt er das Bergkirchenviertel und erkennt sofort das Potenzial der Gegend rund um die Obere Webergasse, die Saalgasse und die Nerostraße. Eine ganz besondere Ecke in Wiesbaden mit altstädtischem Quartierscharakter, nahbar, nachbarschaftlich und lebendig.


Im Frühsommer 2022 kommt dann eins zum anderen, Kenngott entdeckt das leerstehende Ladenlokal in der Oberen Webergasse 49. Das prächtige Stadthaus wurde aufwendig seitens der neuen Besitzer renoviert und im Erdgeschoss bieten sich genau die richtigen Räumlichkeiten für die Verwirklichung des lang gehegten Traums.

Kenngott findet die Lage ideal: "Wir liegen in Laufnähe zur Innenstadt und gleichsam in wohlwollender Distanz. Das Viertel bietet alles, was in einer Stadt Spaß macht, schöne Cafés, Agenturen, individuellen Einzelhandel und vielfältige Gastronomie, dazu lokale Designer, Antiquitäten, Beauty, Yoga und Fitness , das Quartier ist einfach spannend – eben eine echt coole Hood!"


Genau diesen Hood-Gedanken möchte Kenngott jetzt mit seiner Weinbar fortführen. Mit WINE IN THE HOOD will er einen offenen, unkomplizierten Ort schaffen, für den gemeinsamen Genuss von ausgezeichneten Weinen, Käse und Charcuterie sowie individuellen Aperitif-Getränken aus aller Welt.


Dabei ist es das erklärte Ziel, die Aperitif-Kultur in Wiesbaden in der Oberen Webergasse zu etablieren. Und zwar direkt zum Start mit einer ganz besonderen Idee: dem APERITIF FOR LIFETIME. Ab sofort haben 500 kommende Stammkunden die einmalige Chance sich als lokale Weinschmecker zu vereinen und exklusive Gründungsmitglieder von WINE IN THE HOOD zu werden.

Die erste Weinbar Deutschlands, die ihren Gründungsmitgliedern einen Aperitif auf Lebenszeit verspricht!

Wer jetzt einmalig 220 Euro zahlt, erhält im WINE IN THE HOOD, ab der Eröffnung im Herbst, als Gegenleistung ein Glas Wein für sich und eines für die Begleitung jeden Tag – ein Leben lang! Darüber hinaus wird es für die Gründungsmitglieder regelmäßig spezielle Events und Angebote geben.

 

Die exklusiven Mitgliedschaften sind auf 500 limitiert und werden parallel zur Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden lanciert. First come first serve – die Aktion läuft zunächst bis zum 15.9.2022. Mehr Infos auf wineinthehood.de

 

Damit ist WINE IN THE HOOD die erste Weinbar Deutschlands, die ihren Gründungsmitgliedern einen Aperitif auf Lebenszeit verspricht! Natürlich sind im WINE IN THE HOOD aber nicht nur die Gründungsmitglieder sondern alle herzlich willkommen! Die Bar soll ein "home away from home" werden, ein Wohlfühlort an den man gerne kommt, um mit seinen Lieblingsmenschen anzustoßen.


Das Angebot an Weinen wird seinen Schwerpunkt zum einen in den Weinbauregionen des Rheingaus, Rheinhessens und der Pfalz haben. Erste Weingüter sind als Partner für die neue Wein-Hood auch schon gefunden. Auch Freunde Portugiesischer und Spanischer Weine dürfen sich aber freuen. Kai Kenngott pilgerte 2017 rund 1.000 km auf Jakobswegen durch beide Länder. Und weil Wein- und Pilgern unbedingt zusammengehören, hatte er die Möglichkeit viele gute Weine kennen und lieben zu lernen.


Außerdem wird es Europäische "Spritz-Getränke", wie Port-Tonic, Per Se, Wermut-Spezialitäten und reichlich Gin und Gin Mix-Getränke geben. Zur Aperitif-Kultur gehört traditionell natürlich auch ein kleines Speisenangebot. Feiner Käse und Charcuterie sowie Leckeres aus dem Meer, werden das Wein- und Getränke Angebot perfekt ergänzen.


WINE IN THE HOOD eröffnet im Herbst 2022. Vorab wird es Events exklusiv für Gründungsmitglieder geben aber auch einen "open door"- Abend für alle Interessierten, die schonmal in die neue Weinbar rein schnuppern wollen, auch wenn dort noch Baustellen-Luft weht.


Zur Person:
Kai Kenngott, geboren 1969.
Ausbildung zum Hotelfachmann im Brenners Park Hotel & Spa in BadenBaden. Danach Stationen in verschiedenen 5 Sterne Hotels in New York, St. Moritz, Interlaken und München. Seit 2006 in der Geschäfts- und Abteilungsleitung von 4 und 5 Sterne Hotels/Resorts und Residenzen tätig.


Zu WINE IN THE HOOD:
Obere Webergasse 49, 65183 Wiesbaden
Cirka 30 Innensitzplätze (60 Quadratmeter)
Außenterrasse in der Oberen Webergasse
Weine aus Deutschland, Portugal, Spanien, Italien und Ungarn
Spritz-Getränke aus Europa
Käse & Charcuterie, Leckeres aus dem Meer
Die Öffnungszeiten (ab Eröffnung) findet ihr auf der Website.


Kontakt:
Simone Barthel
media@wineinthehood.de
+49 174 3076209

wineinthehood.de